4K UHD. | Italien/Frankreich/Großbritannien 2019 | 120 Minuten

Regie: Matteo Garrone

Neuverfilmung der Geschichte vom hölzernen Jungen, der in seiner Unkenntnis der Welt auf diverse Schwindler und Versuchungen reinfällt, bis er sich im selbstlosen Einsatz für seinen „Vater“, den Tischler Geppetto, bewährt. Die Adaption spielt in einem surrealen Italien der Vergangenheit, in dem märchenhafte Elemente inmitten einer von dunklen Mächten beherrschten Gesellschaft existieren. Fantasie und einige betont kindliche Einfälle stehen dabei neben naturalistischen Szenen von Elend, Gewalt und Gefahr, die den Film für jüngere Kinder unpassend machen. Faszinierend sind die Effekte, die poetische Bildsprache und das einnehmende Spiel von Geppetto-Darsteller Roberto Benigni. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
PINOCCHIO
Produktionsland
Italien/Frankreich/Großbritannien
Produktionsjahr
2019
Regie
Matteo Garrone
Buch
Matteo Garrone · Massimo Ceccherini
Kamera
Nicolai Brüel
Musik
Dario Marianelli
Schnitt
Marco Spoletini
Darsteller
Federico Ielapi (Pinocchio) · Roberto Benigni (Geppetto) · Rocco Papaleo (Katze) · Massimo Ceccherini (Fuchs) · Marine Vacth (Kleine Fee (erwachsen))
Länge
120 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 12.
Genre
4K UHD. | Familienfilm | Fantasy | Literaturverfilmung

Heimkino

Die Mediabooks enthalten ein 60-seitiges Booklet mit Texten zum Film, Artworks, Designs und Gemälden.

Verleih DVD
Capelight (16:9, 2.35:1, DD5.1 ital./dt.)
Verleih Blu-ray
Capelight (16:9, 2.35:1, dts-HDMA ital./dt.)
DVD kaufen

Carlo Collodis Kinderbuch-Klassiker um die Abenteuer einer Holzpuppe, die ein echter Junge werden will, in einer bildgewaltigen, eng an der Vorlage bleibenden Neuverfilmung durch Regisseur Matteo Garrone.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren