Ein Pechvogel namens Otley

Literaturverfilmung | Großbritannien 1968 | 89 Minuten

Regie: Dick Clement

Auf der Suche nach einem Obdach gerät ein junger Herumtreiber in die Auseinandersetzungen rivalisierender Agenten. Eine gelungene, mit trockenem britischem Humor durchsetzte Agentenparodie, die mit vielen Seitenhieben auf engliche Lebensgewohnheiten und mit dem "Swinging London" ihrer Entstehungszeit als Hintergrund unbeschwerte Unterhaltung bietet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
OTLEY
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1968
Regie
Dick Clement
Buch
Ian La Frenais · Dick Clement
Kamera
Austin Dempster
Musik
Stanley Myers
Darsteller
Tom Courtenay (Gerald Arthur Otley) · Romy Schneider (Imogen) · Alan Badel (Sir Alex Hadrian) · James Villiers (Hendrickson) · Leonard Rossiter (Johnston)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren