Herbert Fritsch

Regie | Produktion | Buch | Darsteller

16 Filme gefunden

UnRuhezeiten

Deutschland 2017
R: Eike Weinreich

Ein unerwarteter Intendantenwechsel stürzt ein kriselndes Stadttheater in der Provinz vollends ins Chaos, weil die Schauspieler um ihre weitere Beschäftigung fürchten und nach möglichen Alternativen Ausschau halten...

Elf Onkel

Deutschland 2010
R: Herbert Fritsch

Verfilmung der altdänischen Sage „Amletus“, die auch William Shakespeares „Hamlet“ zugrunde liegt...

Das Fremde in mir

Deutschland 2008
R: Emily Atef

Eine junge Frau, bei der sich die Liebe zu ihrem neu geborenen Baby nicht einstellen will, sieht sich als "Rabenmutter" gebrandmarkt und muss nach einem körperlichen wie seelischen Zusammenbruch therapeutische Hilfe in Anspruch nehmen, um langsam ins Leben und zu ihrem Kind zu finden...

Wie angelt man sich seine Chefin

Deutschland 2007
R: Sophie Allet-Coche

Der Vertriebsleiter einer Schokoladen-Manufaktur ist entsetzt, dass man ihm eine junge Managerin vor die Nase setzt, als sein bisheriger Geschäftsführer in den Ruhestand geht...

Poem - Ich setzte den Fuß in die Luft und sie trug

Deutschland/USA 2003
R: Ralf Schmerberg

Verfilmte deutsche Gedichte in Form einer "Gedichtrolle": In 19 Film-Clips meditiert der Regisseur visuell über Liebe, Leid und Lebensfreude, über Einsamkeit, Veränderung und Schicksal, wobei er sich unterschiedlicher filmischer Motive und Mittel bedient...

Berlin - Eine Stadt sucht den Mörder

Deutschland 2003
R: Urs Egger

Eine Berliner Fotojournalistin wird mit der Ermordung der Freundin ihrer jüngeren Schwester konfrontiert, wittert einen Serienkiller und ermittelt im Taxifahrer-Milieu, in dem sie den Täter vermutet...

Carola Stern - Doppelleben

Deutschland 2003
R: Thomas Schadt

Dokumentarfilm über die Publizistin Erika Assmus alias Carola Stern, die drei deutsche Gesellschaftssysteme hautnah miterlebte: als Jungmädelführerin im Dritten Reich, als Studentin der Parteihochschule der DDR und als streitbare Autorin in der Bundesrepublik Deutschland...

Happy Too

Schweiz 2002
R: Thomas Imbach

Videofilm, mit dem der Regisseur Thomas Imbach hinter die Kulissen seines experimentellen Spielfilms "Happiness is a Warm Gun" blicken lassen will, um den schmalen Grat aufzuzeigen, der die Wirklichkeit vom exponierten Spiel trennt...

Happiness is a Warm Gun

Schweiz/Deutschland 2001
R: Thomas Imbach

Experimenteller Film, der die Charaktere der Politikerpersönlichkeiten Petra Kelly und Gert Bastian nachzuzeichnen versucht, die im Oktober 1992 erschossen aufgefunden wurden...

Kaliber Deluxe

Deutschland/Österreich 1999
R: Thomas Roth

Der missglückte Überfall auf ein Wettbüro, bei dem ein Unterweltboss versehentlich um einen Geldkoffer erleichtert wird, entwickelt sich zum finanziellen Schlachtfeld, als sich der Gangster sein Geld zurück holen will...

Just Married

Deutschland 1998
R: Rudolf Thome

Ein Berliner Off-Kinounternehmer heiratet die Tochter eines etablierten Kinobesitzers...

0 Beiträge gefunden