Renate Merck

Schnitt

25 Filme gefunden

Vier Leben (2008)

Deutschland 2008
R: Cornelia Thau

Langzeitdokumentation, die vier zwischen 1969 und 2002 mit dem Down-Syndrom geborene Kinder und deren Familien über insgesamt vier Jahre hinweg begleitet...

Bis später, Max!

Deutschland 2007
R: Jan Schütte

Der Film verwebt drei Kurzgeschichten von Isaac B...

Supertex - Eine Stunde im Paradies

Deutschland/Niederlande 2003
R: Jan Schütte

Der Erbe eines Amsterdamer Textilimperiums muss sich gegen seinen Willen mit dem Gehabe seines jüdischen Vaters, der orthodoxen Familientradition und dem Holocaust auseinandersetzen...

Scherbentanz

Deutschland 2001
R: Chris Kraus

Ein an Leukämie erkrankter Mann Mitte 30 kehrt in die Villa seines mächtigen Vaters zurück, wo er seiner geistig verwirrten Mutter wiederbegegnet, die als Knochenmarkspenderin fungieren soll...

Abschied - Brechts letzter Sommer

Deutschland 2000
R: Jan Schütte

Im August 1956, vier Tage vor seinem Tod, erlebt man den Bertolt Brecht am letzten Urlaubstag im Buckower Landhaus zusammen mit Ehefrau, Ex-Geliebten und seiner Tochter...

Fette Welt

Deutschland 1998
R: Jan Schütte

Ein etwa 30-jähriger Obdachloser, der sich mit einer fatalistischen Lebenshaltung einen funktionalen Schutzwall aufgebaut hat, stellt durch die Liebe zu einer jungen Ausreißerin sein Lebenskonzept in Frage...

Diese Tage in Terezin

Deutschland/Tschechien 1997
R: Sibylle Schönemann

Drei junge Frauen recherchieren in Terezin, dem einstigen Ghetto und KZ Theresienstadt, nach Spuren des Prager Kabarettisten Karel Svenk, der durch seine Lieder und Sketche vielen Deportierten Mut zum Überleben gab, und der im April 1945 starb...

Eine Reise ins Innere von Wien

Österreich 1995
R: Jan Schütte

Der gleichnamige Essayband von Gerhard Roth dient als Reiseführer ins Herz von Wien, mit dem die seelischen Befindlichkeiten der Stadt ausgelotet werden soll...

Die Eroberung der Mitte

Deutschland 1994
R: Robert Bramkamp

Eine therapiegeschädigte Frau wird Assistentin ihres einstigen Therapeuten, der sich auf die schamlose Ausbeutung seiner Fälle verlegt hat...

Auf Wiedersehen Amerika

Deutschland/Polen 1993
R: Jan Schütte

Nach 30 Jahren in New York wollen drei alte jüdische Emigranten ihren Lebensabend in Polen, ihrer alten Heimat verbringen...

Die Serpentintänzerin

Deutschland/Ungarn 1992
R: Helmut Herbst

Im Jahr 1905 verliebt sich ein Filmemacher der ersten Stunde in eine Serpentintänzerin und zieht mit ihr über die Jahrmärkte, wobei sein Kinematograf langsam die traditionellen Schaugeschäfte verdrängt und damit auch ins verschachtelte Beziehungsgeflecht der Schausteller-Truppe eingreift...

Nach Patagonien

Deutschland 1991
R: Jan Schütte

Der als Spielfilmregisseur bekannt gewordene Jan Schütte ("Drachenfutter") reist auf den Spuren des Schriftstellers Bruce Chatwin durch Patagonien...

0 Beiträge gefunden