George Axelrod

Regie | Produktion | Buch | Vorlage
Geboren 09.06.1922 in New York NY

13 Filme gefunden

Der Manchurian Kandidat

USA 2004
R: Jonathan Demme

Ein von einem die Weltmacht anstrebenden amerikanischen Industriekonzern gefügig gemachter Golfkriegsveteran wird als Kandidat für das Amt des Vizepräsidenten der USA nominiert und soll nach der geplanten Ermordung des Präsidenten dessen Nachfolge antreten...

Der 4 1/2 Billionen Dollar Vertrag

Großbritannien 1985
R: John Frankenheimer

Einem Architekten wird unverhofft die Erbschaft seines Vaters, eines ehemaligen Nazi-Generals, übertragen...

Tödliche Botschaft (1979)

Großbritannien 1979
R: Anthony Page

Eine alte Dame verschwindet während der Fahrt eines Zuges von Bayern in die Schweiz aus ihrem Abteil...

Mollymauk, der Wunderknabe

USA 1965
R: George Axelrod

Ein exzentrischer Collegeschüler verhilft einer beschränkten Mitschülerin zur Erfüllung all ihrer Wünsche, landet selbst aber wegen seiner Wundertaten in der Psychiatrie...

Wie bringt man seine Frau um

USA 1964
R: Richard Quine

Ein Zeichner von Comic-strip-Serien, der von dem Spleen befallen ist, die Abenteuer seiner Serienhelden vorher selbst zu erproben, heiratet im Suff, gerät durch das Verschwinden seiner Frau unter Mordverdacht und mausert sich nach ihrer Rückkehr zum miesen Pantoffelhelden...

Goodbye Charlie

USA 1964
R: Vincente Minnelli

Ein Schriftsteller erlebt die Seelenwanderung seines Freundes, eines rüpelhaften Gangsters, der von einem erbosten Nebenbuhler erschossen wurde und als hübsche Blondine wiederaufersteht...

Botschafter der Angst

USA 1962
R: John Frankenheimer

Im Koreakrieg von Kommunisten einer Gehirnwäsche unterzogen, kehrt ein Amerikaner als Held heim, betätigt sich aber unter posthypnotischem Einfluß als willenlose "Mordmaschine", um die kommunistische Unterwanderung des Staatsgefüges zu begünstigen...

Zusammen in Paris

USA 1962
R: Richard Quine

Das Verhältnis eines einfallslosen, aber erfolgreichen Drehbuchautors zu seiner Sekretärin als Aufhänger für die Glossierung von Praktiken der Filmindustrie...

Frühstück bei Tiffany

USA 1960
R: Blake Edwards

Eine 18-jährige Frau aus der Provinz, auf der Suche nach dem Glück unruhig umhergetrieben, flirtet mit vermögenden Herren in New York, um am Ende die ersehnte Geborgenheit in den Armen eines kleinen Schriftstellers zu finden...

Sirene in Blond

USA 1957
R: Frank Tashlin

Persiflage auf Werbung, Erfolgssucht und allerlei Praktiken der Showbranche...

Bus Stop

USA 1956
R: Joshua Logan

Ein in der Liebe unerfahrener Cowboy, beim Rodeo in der Stadt auf Brautschau, verfällt dem Sex-Appeal einer zweitklassigen Barsängerin und umwirbt sie mit soviel echtem Gefühl, daß er sie zur Frau gewinnt...

Das verflixte 7. Jahr

USA 1955
R: Billy Wilder

Die Versuchungen und frivolen Fantasien eines Verlagskaufmannes in Manhattan, dessen Frau und Kind in Urlaub gefahren sind...

0 Beiträge gefunden