Jürgen Holtz

Darsteller
Geboren 10.08.1932 in Berlin

26 Filme gefunden

Stereo

Deutschland 2014
R: Maximilian Erlenwein

Ein geheimnisvoller Fremder dringt in das Leben eines Motorradmechanikers auf dem Land ein und macht ihm klar, dass die Idylle, in der er lebt, auf einer Illusion basiert...

Das System - Alles verstehen heißt alles verzeihen

Deutschland 2010
R: Marc Bauder

Ein junger Kleinkrimineller gerät an einen Geschäftsmann, der ihn ins "große Geschäft" einführt: in ein dubioses Netzwerk aus Wirtschaft, Politik und ehemaligen DDR-Geheimdienstlern, das seine Ränkespiele zum eigenen Vorteil betreibt...

Du bist nicht allein (2007)

Deutschland 2007
R: Bernd Böhlich

Der Alltag in einem Ostberliner Plattenbau, der von Arbeitslosen, Alkoholikern und russischen Migranten bevölkert wird...

Good Bye, Lenin!

Deutschland 2002
R: Wolfgang Becker

In den letzten Tagen der DDR fällt die Mutter eines 21-jährigen Ostberliners ins Koma und wacht erst nach der Wiedervereinigung wieder auf...

Made in Israel

Israel 2001
R: Ari Folman

Als ein 82-jähriger Nazi-Verbrecher von Syrien an Israel ausgeliefert wird, lässt ein reicher Geschäftsmann ihn von zwei sich gegenseitig bekämpfenden Kidnapper-Kommandos entführen, um das Recht in die eigenen Hände zu nehmen...

Das Amt in Berlin

Deutschland 1999
R: Micha Terjung

Abendfüllender Film zur Fernsehserie "Das Amt"...

Der rote Schakal

Deutschland/Österreich 1996
R: Hajo Gies

Agententhriller über den prominenten Doppelagenten Werner Stiller aus der Endphase des Kalten Krieges...

Der andere Wolanski

Deutschland 1995
R: Hartmut Griesmayr

Ein altgedienter Buchhalter flieht mit einem Koffer voller Geld, den er auf dem Bahnsteig allerdings unabsichtlich vertauscht...

... nächste Woche ist Frieden

Deutschland 1995
R: Peter Schulze-Rohr

In den chaotischen letzten Kriegswochen in Berlin werden die neuen Bewohner eines Mietshauses vor die Entscheidung gestellt, ob sie ein bislang von Nachbarn verstecktes jüdisches Mädchen bei sich aufnehmen wollen...

Dicke Freunde

Deutschland 1995
R: Horst Königstein

Polit-Satire über den 1983 eingefädelten Milliardenkredit an die DDR, der das Thema als Farce über die Männerfreundschaft von Schalck-Golodkowski und Franz-Josef Strauß angeht, die als macht- und genussfreudige Brüder im Geiste porträtiert werden...

Wer zweimal lügt

Deutschland/Österreich 1993
R: Bertram von Boxberg

Eine Komödie um einen Buchhändler, der sich als pensionierter Richter ausgibt und in einer Provinzstadt der "neuen Länder" juristische Aufbauarbeit leisten will...

0 Beiträge gefunden