Ich und meine Liebe

Drama | Frankreich 1995 | 173 Minuten

Regie: Arnaud Desplechin

Ein junger Pariser Hochschulassistent fühlt sich in der Zwickmühle, weil er sich nicht zwischen drei Frauen entscheiden kann und sein Lebensziel, Schriftsteller zu werden, in weite Ferne gerückt ist. Erst als er von seinem bisherigen Leben Abstand nimmt, ist ein Neuanfang in Sicht. Weitschweifiger Film in Form eines Entwicklungsromans, der mit extravaganten Dialogen einen schwer nachzuvollziehenden Liebesdiskurs anzettelt. Da keine Beziehung zu den Personen aufgebaut wird, entsteht der Eindruck einer statischen Versuchsanordnung, der man nur mit Mühe folgen kann. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
COMMENT JE ME SUIS DISPUTE... (MA VIE SEXUELLE)
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1995
Regie
Arnaud Desplechin
Buch
Arnaud Desplechin · Emmanuel Bourdieu
Kamera
Eric Gautier · Stéphane Fontaine
Musik
Krishna Levy · Mike Kourtzer
Schnitt
François Gédigier · Laurence Briaud
Darsteller
Mathieu Amalric (Paul) · Emmanuelle Devos (Esther) · Marianne Denicourt (Sylvia) · Emmanuel Salinger (Nathan) · Thibault de Montalembert (Bob)
Länge
173 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Liebesfilm

Diskussion
Paul, 29, Hochschulassistent für Philosophie an einer Pariser Uni, ist ohne besonderen Ehrgeiz für die Profession. Er betrachtet seine Tätigkeit als eine Übergangslösung und verharrt zudem seit zehn Jahren apathisch in einer Beziehung, obwohl er eine andere Frau liebt. Als unscheinbarer Held des Alltags, der fortwährend auf der Suche nach seiner Identität ist, wartet er darauf, sein Leben als „Mann“ endlich beginnen zu können. Dabei ist er hin- und hergerissen zwischen drei Frauen: Esther, die er verlassen will, Silvia, die er als Geliebte seines besten Freundes vergeblich verehrt, und Valérie, mit der er sich auf ein kurzweiliges Abenteuer einläßt. Ein in der französischen Literaturtradition stark behafteter Liebesdiskurs nimmt seinen Lauf. Es wird viel gestritten, theoret

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren