Pfarrer Braun: Die Gärten des Rabbiners

- | Deutschland 2007 | 88 Minuten

Regie: Wolfgang F. Henschel

Die neue Gemeinde des strafversetzten Pfarrer Braun liegt in Potsdam, seine Kirche steht in unmittelbarer Nähe der Synagoge. Auf deren Gelände wird ein Gärtner ermordet, der Verdacht fällt auf den Rabbi. Der katholische Hobbykriminalist ermittelt den wahren Täter und stiftet mit dem jüdischen Kollegen eine katholisch-jüdische Ehe. Betulicher (Fernsehserien-)Krimi mit dem vertrauten Personenarsenal, der seine Würze durch den sophistischen Wettstreit zwischen dem Geistlichen und dem Rabbiner erhält. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2007
Regie
Wolfgang F. Henschel
Buch
Hartmut Block
Kamera
Randolf Scherraus
Musik
Martin Böttcher
Schnitt
Dagmar Pohle
Darsteller
Ottfried Fischer (Pfarrer Braun) · Hansi Jochmann (Roßhauptnerin) · Antonio Wannek (Armin) · Peter Heinrich Brix (Kommissar Geiger) · Hans-Michael Rehberg (Bischof Hemmelrath)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren