Die vertauschte Königin

Märchenfilm | DDR 1983 | 74 Minuten

Regie: Dieter Scharfenberg

Märchenfilm über eine hartherzige Königin, die ihre Untertanen schikaniert, bis ihr ein Kanonier und der Bänkelsänger-Hofnarr mit Hilfe der beherzten Frau des Schmiedes, die ihr sehr ähnlich sieht, eine Lektion erteilen. Brav gespielte, konventionelle Variation des uralten Märchenmotivs vom armen Doppelgänger, der mit guten Charaktereigenschaften ausgestattet ist. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1983
Regie
Dieter Scharfenberg
Buch
Dieter Scharfenberg
Kamera
Jürgen Kruse
Musik
Christian Steyer
Schnitt
Christa Helwig
Darsteller
Ursula Karusseit (Königin/Schmiedin) · Kurt Böwe (Schmied) · Klaus Piontek (Hofmarschall) · Christian Steyer (Bartholomäus) · Andreas Pannach (Jörg)
Länge
74 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Märchenfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren