Jorge Semprún

Buch | Darsteller | Vorlage
Geboren 10.12.1923 in Madrid

12 Filme gefunden

Die Zeit der Stille (2011)

Frankreich/Deutschland 2011
R: Franck Apprederis

Das von den autobiografischen Erinnerungen des Autors Jorge Semprún geprägte Drama eines Schriftstellers, der als junger Mann das KZ Buchenwald überlebte und in seinem weiteren Leben und seiner Arbeit immer wieder in einen Zwiespalt zwischen Vergessen wollen und Erinnern müssen gerät...

K - Das Zeichen des Bösen

Frankreich 1997
R: Alexandre Arcady

Ein Antiquitätenhändler erschießt in Paris einen Kunden, weil er in ihm einen ehemaligen SS-Mann erkannt haben will...

Affäre Dreyfus (1994)

Frankreich/Deutschland 1994
R: Yves Boisset

Zweiteilige Fernseh-Dramatisierung des aufsehenerregenden Spionagefalls um den französischen Hauptmann Alfred Dreyfus, der 1894 wegen angeblicher Spionage für die Deutschen verurteilt und erst 1906 endgültig rehabilitiert wurde...

Rückkehr eines Toten

Frankreich/Italien 1991
R: Jacques Deray

Einige Jahre nachdem er seinen "Tod" inszenierte, taucht ein Terrorist wieder auf...

Straßen nach Süden

Frankreich/Spanien 1978
R: Joseph Losey

Ein in Frankreich lebender spanischer Emigrant hält auch 40 Jahre nach dem Bürgerkrieg aus Solidarität und Überzeugung Kontakt mit den Widerstandskämpfern in der Heimat und übernimmt für sie Kurierdienste...

Die Frau am Fenster (1976)

BR Deutschland/Frankreich 1976
R: Pierre Granier-Deferre

Die Frau eines italienischen Diplomaten in Athen verwickelt sich 1936 in eine leidenschaftliche Liebe zu einem Kommunisten, der vom griechischen Militärregime verfolgt wird...

Sondertribunal - Jeder kämpft für sich allein

Frankreich 1975
R: Constantin Costa-Gavras

Nach dem Attentat auf einen deutschen Offizier in Paris (1941) wird vom Regime General Petains ein Sondergericht gebildet, das sechs willkürlich ausgewählte, wegen geringer Vergehen inhaftierte Gefangene zum Tode verurteilen soll, um deutschen Vergeltungsmaßnahmen zuvorzukommen...

Stavisky

Frankreich/Italien 1974
R: Alain Resnais

Alain Resnais nimmt die Gestalt eines Hochstaplers, der in den 30er Jahren in Frankreich Berühmtheit erlangte und bei seinem Sturz politische Erschütterungen auslöste, zum Anlaß für ein eher intuitives Zeitbild...

Das Attentat (1972)

Frankreich/Italien 1972
R: Yves Boisset

Die Entführung eines marokkanischen Exilpolitikers durch politische Gegner mit Hilfe des französischen Geheimdienstes...

Das Geständnis (1969)

Frankreich/Italien 1969
R: Constantin Costa-Gavras

Die halbdokumentarische Nachzeichnung politischer Vorgänge in der CSSR von der stalinistischen Parteisäuberung 1951 bis zum "Prager Frühling" 1968, dargestellt am Schicksal des stellvertretenden Außenministers Artur London und seiner Freunde...

Z

Frankreich/Algerien 1968
R: Constantin Costa-Gavras

Ein pazifistisch engagierter Universitätsprofessor wird während einer Demonstration ermordet; die Regierung versucht, die Hintergründe der Tat zu vertuschen, aber ein mutiger Beamter deckt ein Komplott auf, das bis in allerhöchste Kreise reicht...

Der Krieg ist vorbei

Frankreich/Schweden 1966
R: Alain Resnais

Das Porträt eines gegen das Franco-Regime agierenden Exilspaniers, der während eines kurzen Aufenthalts in Paris von Müdigkeit und Zweifeln befallen wird...

0 Beiträge gefunden