Gustav Fröhlich

Regie | Buch | Darsteller
Geboren 21.03.1902 in Hannover

65 Filme gefunden

Und keiner schämte sich

BR Deutschland 1960
R: Hanns Schott-Schöbinger

Ein doppelter Ehebruch droht die Familie eines Regierungsrats zu zerstören...

Vergiß, wenn du kannst

BR Deutschland/Österreich 1956
R: Hans H. König

Die Ehefrau eines durch Strahlenversuche zeugungsunfähig gewordenen Professors tröstet sich in Italien mit einem Norweger, der sie schwängert...

Seine Tochter ist der Peter (1955)

Österreich 1955
R: Gustav Fröhlich

Ein bei seinem geschiedenen Vater wie ein Junge aufwachsendes Mädchen wird von der eifersüchtigen Mutter entführt...

Rosen aus dem Süden (1954)

BR Deutschland 1954
R: Franz Antel

Ein Baron, als Diplomat eines Zwergstaates unterwegs, trifft auf eine Operndiva und erregt die Eifersucht des Heldentenors, woraufhin sich die Ebenen von Diplomatie und Bühne verwirren...

Ball der Nationen

BR Deutschland 1954
R: Karl Ritter

Weil die UdSSR amerikanische Superwaffen ausspioniert und damit ein weiteres Wettrüsten sinnlos gemacht hat, endet eine internationale Abrüstungskonferenz in einem großen Friedensfest...

Von Liebe reden wir später

BR Deutschland 1952/53
R: Karl Anton

Um die Fremdenpolizei zu täuschen, geht ein geschiedener Schriftsteller aus Gefälligkeit eine Scheinehe mit einer staatenlosen Friseuse ein, die es ihrerseits auf einen noch verehelichten Schönheitschirurgen abgesehen hatte...

Ehe für eine Nacht

BR Deutschland 1952
R: Viktor Tourjansky

Drei Scheinehen und noch mehr Verwechslungen in einem geschmacksunsicheren Lustspiel mit abgenutzter Situationskomik...

Haus des Lebens

BR Deutschland 1952
R: Karl Hartl

Medizinisches Halbwissen, Herzeleid und eine dramatische Liebesgeschichte aus einer Entbindungsklinik verbinden sich in diesem pseudo-realistischen Film, der auf das unkritische Sensationsbedürfnis der Nachkriegszeit spekulierte...

Gefährliches Abenteuer

Österreich/USA 1952
R: Emil E. Reinert

Von ihrem psychopathischen Mann, einem Pianisten, wird eine junge Frau seelisch gequält...

Torreani

BR Deutschland 1951
R: Gustav Fröhlich

Eine Geschichte aus dem Artistenmilieu, im Mittelpunkt ein heruntergekommener Varieté-Künstler, der seinen berühmten Namen an einen befreundeten Artisten verschenkt hat und eine Zuchthausstrafe in Südamerika verbüßt...

Stips

BR Deutschland 1951
R: Carl Froelich

Ehemalige Abiturientinnen eines kleinen Mädchengymnasiums treffen sich nach Jahren mit ihrem einst umschwärmten Kunstlehrer, ohne zu wissen, daß er inzwischen Witwer ist...

0 Beiträge gefunden