Marcel Carné

Regie | Produktion | Buch
Geboren 18.08.1906 in Paris-Batignolles

Venedig 1946: Spezielle Erwähnung
Venedig 1953: "Silberner Löwe"

17 Filme gefunden

Mörder nach Vorschrift

Frankreich/Italien 1971
R: Marcel Carné

Die Polizei hat einen Mann, der wegen eines geringfügigen Vergehens festgenommen worden war, zu Tode mißhandelt...

Wie junge Wölfe

Frankreich/Italien 1967
R: Marcel Carné

Mißlungener Versuch des alternden Marcel Carné, am Beispiel des ungebundenen Lebens dreier junger Menschen im Paris der 60er Jahre ein wirklichkeitsnahes Bild der Jugend, ihrer Lebensart, ihrer Anschauungen zu zeichnen und ihren Protest gegen die Welt der Erwachsenen zu formulieren...

Drei Zimmer in Manhattan

Frankreich 1965
R: Marcel Carné

Zwei durch gescheiterte Ehen enttäuschte Menschen finden in mehreren Nächten über eine bloße Affäre hinaus auch menschlich zueinander...

Futter für süße Vögel

Frankreich/Italien 1962
R: Marcel Carné

Das Leben in einem Pariser Vorstadthaus, das von zwielichtigen Gestalten und kleinbürgerlichen Spießern bewohnt wird, im Mittelpunkt einer mißlungenen Komödie von Altmeister Carné...

Gefährliches Pflaster

Frankreich/Italien 1960
R: Marcel Carné

Die tragische Geschichte einer Jugendbande, die in den Hausruinen einer Pariser Vorstadt ihr Unwesen treibt...

Die sich selbst betrügen

Frankreich 1958
R: Marcel Carné

Bei einer "Partie surprise" trifft sich eine Clique junger Leute, die, überwiegend aus großbürgerlichem Milieu stammend, sich dem süßen Nichtstun, der freien Liebe und dem kriminellen Abenteurertum hingeben - bis einer von ihnen schließlich aus Ekel und Langeweile mit seinem Sportwagen in einen Lastzug rast...

Zum Glück gibt es ihn doch

Frankreich 1956
R: Marcel Carné

Weihnachtliche Verwechslungskomödie in einem Gebirgsort: Ein schüchterner Klavierspieler erhält plötzlich einen forschen Doppelgänger und Rivalen, der sich bei den Kindern als Weihnachtsengel einführt...

Die Luft von Paris

Frankreich/Italien 1954
R: Marcel Carné

Ein junger Boxer ist die große Hoffnung seines alternden Trainers, doch als sein Schützling sich in eine leichtsinnige junge Frau verliebt, ist es aus mit dem Boxtraining...

Die Marie vom Hafen

Frankreich 1949
R: Marcel Carné

Ein alternder Brasserie- und Kinobesitzer aus Cherbourg verliebt sich in die jüngere Schwester seiner Geliebten und wagt es, sein so geordnetes Leben durch die Heirat mit der berechnenden 18jährigen zu verkomplizieren...

Pforten der Nacht

Frankreich 1946
R: Marcel Carné

In einer Winternacht 1944/45, nach der Befreiung von Paris, gerät der junge Arbeiter Jean in ein düsteres Lokal des Schwarzmarkts...

Kinder des Olymp

Frankreich 1943-45
R: Marcel Carné

Im Jahre 1827 begegnen sich in Paris die schöne Garance, der Pantomime Debureau, der Schauspieler Frédéric und der anarchistische Gauner Lacenaire...

0 Beiträge gefunden