Lexikon des Internationalen Films

Dokumentarfilm: 32 Filme gefunden

Filme (32 Filme) Alle Filter löschen

Aus dem Osten

Frankreich 1993
R: Chantal Akerman

Mit langsamer Kameraführung gestalteter Dokumentarfilm über das Leben in Rußland. Vom Ende des Sommers bis in den tiefsten Winter sah sich Chantal…

Süden

Frankreich 1999
R: Chantal Akerman

Eigentlich wollte die belgische Regisseurin Chantal Akerman die Ursachen ihrer Faszination für die amerikanischen Südstaaten filmisch ausloten. Dann…

Fragmente des Lebens

Belgien 1999
R: François L. Woukoache

Episodisch angelegter Film, der Momentaufnahmen einer Stadt in Äquatorial-Afrika auffächert, in denen sich die unterschiedlichsten Schicksale…

Autopsie eines Selbstmordes

Belgien 1999
R: Agnès Lejeune

Im Mai 1999 schoss sich ein Arbeiter des Brüsseler VW-Werkes vor den Augen seiner Kollegen eine Kugel in den Kopf. Wenige Tage später kommentierte die…

Bis ans Meer

Belgien 1999
R: Annik Leroy

Eine Reise entlang der Uferregionen der Donau von ihrer Quelle im Schwarzwald bis zur Mündung im Schwarzen Meer. Ständig in Bewegung, registrieren die…

Anak Kelana

Belgien 1998
R: Jean-Claude Riga

Dokumentarfilm über das abenteuerliche Leben eines Europäers, der vor Jahren seine Heimat und seine Familie verließ, um mit seinem nach alter…

Der unbezähmbare Tiger

Belgien 1998
R: Manu Bonmariage

Dokumentarfilm über die Schwierigkeiten des Trainers der Nationalmannschaft aus Kamerun, dem Belgier Henri Depireux, der die Spieler auf die…

Gruppenporträt ohne den Herrn Minister

Belgien 1998
R: Marie Mandy

Dokumentation über die aktuelle Situation des belgischen Kinos, das ohne aktive Kulturpolitik auskommen und sich gegen die Ignoranz im eigenen Land…

Missionar bei den Weißen

Belgien 1998
R: Jean-François Bastin

Dokumentarfilm über kongolesische Missionare, die in belgischen Pfarrgemeinden tätig sind, 38 Jahre nach dem Ende der belgischen Kolonialherrschaft…

Die Affäre Willy Kessels

Belgien 1998
R: André Darteville

Dokumentation über den belgischen Fotografen Willy Kessels (1898-1974), der in den 30er Jahren als bedeutendster Fotograf seines Landes galt, sich ab…

Warten auf den Märchenprinz

Belgien 1997
R: Marta Bergman

Dokumentarfilm über drei Rumäninnen und ihre verzweifelte Suche nach Männern aus dem Westen, die mit ihrem Geld die Familienkonflikte und die…

Mit dem Kopf gegen die Wand

Belgien 1997
R: Bénédicte Liénard

Dokumentarfilm über vier Jugendliche, die in Heimen wohnen und unter richterlicher Vormundschaft stehen. Aus der Sicht der Jugendlichen zeigt der Film…

Die Leute in Migdal

Belgien 1997
R: Miel van Hoogenbemt

Dokumentarfilm über vier deutsche Familien, die sich zwischen 1963 und 1991 im israelischen Dorf Migdal ansiedelten und sich den dort lebenden geistig…

Mätressen

Belgien 1996
R: Marie-France Collard

Vier Belgierinnen berichten über ihre Erfahrungen als Geliebte, wobei der Film Fragen nach der Tabuisierung dieses Themas stellt, jedoch die…

Muriel

Belgien 1996
R: Léon Michaux

Dokumentarfilm. Zwei Jahre nach dem Fernsehbericht über eine Frau, die neun Jahre von ihrem Stiefvater sexuell mißbraucht worden ist - und vor dem…

Marcel Moreau

Belgien 1996
R: Michel Jakar

Porträt des belgischen Schriftstellers Marcel Moreau, der sich leidenschaftlich seinem Metier verpflichtet fühlt. Der Film zeichnet das Bild eines…

Das Volkshaus von Victor Horta

Belgien 1996
R: André Darteville

Bericht über das "Maison du Peuple" in Brüssel - erbaut 1885-90 in der Blütezeit des belgischen Jugendstils -, das als herausragendes Werk des…

Schule 27

Belgien 1996
R: Szymon Zaleski

Ein Dokumentarfilmer erzählt die Geschichte seiner Schule, der letzten jüdischen Schule Polens, 1947 von den überlebenden Juden in Lodz gegründet. Die…

Gigi, Monica & Bianca

Belgien 1996
R: Yasmina Abdellaoul

Beobachtungen unter Budapester Straßenkindern am Nordbahnhof, die sich mit ihrem Elend nicht abfinden wollen. Obwohl an Einzelfällen orientiert,…

Aqabat Jaber, unwiderruflicher Friede?

Belgien 1995
R: Eyal Sivan

Aqabat Jaber im Westjordanland war in den 50er Jahren das größte palästinensische Flüchtlingslager. Nach der Errichtung der palästinensischen…

Lebenszeichen (1993)

Belgien 1993
R: Miel van Hoogenbemt

Dokumentarfilm über eine der beiden privaten Sterbekliniken in Belgien. Vier Menschen, die wissen, daß sie in nächster Zukunft sterben werden, haben…

Geschichten vom Leben

Belgien 1993
R: Boris Lehman

Ein dokumentarischer Essay, der sich mosaikartig aus kleinen Geschichten um authentische Personen zusammensetzt, die jede auf ihre Weise versuchen,…

Bruxelles Requiem

Belgien 1993
R: André Dartevelle

Dokumentation über das Brüsseler Leopold-Viertel, dessen Architektur des 19. Jahrhunderts in den letzten Jahren systematisch zerstört worden ist. Der…

La Tête à l'envers

Belgien 1993
R: Violaine de Villers

Dokumentarfilm über zwei junge Frauen aus dem Maghreb, die in Brüssel leben und arbeiten. Die Marokkanerin und die Algerierin sind sozial völlig…

Ein Mann wandert

Belgien 1992
R: Philippe de Pierpont

Dokumentarfilm, der einen Landvermesser zwischen Brüssel und La Panne begleitet und ein subjektives Porträt der flämischen Regionen und der Menschen…

Zaire, der Zyklus der Schlange

Frankreich 1992
R: Thierry Michel

Dokumentarfilm über Kinshasa, die Hauptstadt von Zaire. Er beobachtet das Alltagsleben sowohl in den Armutsvierteln als auch in den bürgerlichen…

Aus dem Alltag der Tzotzilischen Indios

Belgien 1992
R: Thierry Zéno

Dokumentarfilm über ein Dorf von Tzotzil-Indianern, die in den Chiappas-Bergen Mexikos ansässig sind. Seit 1984 hat der Belgier Zéno die Indianer…