Thema: Romanwelten

Freitag, 05.07.2019

Deutschsprachige Romanverfilmungen in der 3sat Mediathek

Diskussion

Einen ganzen langen Tag gestaltete 3sat am 14.7. mit deutschsprachigen Romanverfilmungen und schreitet dabei sowohl filmhistorisch als auch Genre-mäßig ein breites Feld ab, vom Heimatfilm ("Uli der Knecht") bis zur Fantasy ("Die unendliche Geschichte", Foto). Einige der Filme sind danach auch noch in der Mediathek zu bewundern, z.B. Volker Schlöndorffs Max-Frisch-Verfilmung „Homo Faber“ sowie eine Adaption von Siegfried Lenz‘ 2008 entstandener Novelle „Schweigeminute“, die 2016 mit Jonas Nay in der Rolle der jugendlichen Hauptfigur verfilmt wurde.

Hier die Romanwelten-Beiträge in der 3sat Mediathek:


 „Die Schwarzen Brüder“ (Deutschland/Schweiz, 2013)

Hier geht es zum Film in der 3sat Mediathek


Der Hauptmann von Köpenick“ (Deutschland, 1956)

Hier geht es zum Film in der 3sat Mediathek


Homo Faber“ (Deutschland/Frankreich/GB 91)

Hier geht es zum Film in der 3sat Mediathek


Schweigeminute“ (Deutschland/Dänemark, 2016)

Hier geht es zum Film in der 3sat Mediathek



Foto: aus „Schweigeminute“ ©
© ZDF/Hannes Hubach

Kommentar verfassen

Kommentieren