Jan Tilman Schade

Musik

22 Filme gefunden

Der sechste Kontinent (2018)

Deutschland/Österreich 2018
R: Andreas Pichler

In der Nähe von Brixen finden Menschen, die sonst nirgendwo unterkommen, in einem selbstverwalteten Anwesen für eine Weile ein Zuhause...

Imagine Waking Up Tomorrow and All Music Has Disappeared

Schweiz/Deutschland 2015
R: Stefan Schwietert

Ausgehend von der Überlegung, wie sich die Menschheit im Falle eines plötzlichen Verschwindens jeglicher Musik verhalten würde, begleitet der Dokumentarfilm ein Projekt des schottischen Musikers Bill Drummond („The KLF“): Dieser reist durch ganz Großbritannien und bittet unterschiedliche Gruppen, sich eine genuine Form der Musik auszudenken, die er aufzeichnet, abspielt und dann wieder zerstört...

Man for a Day

Deutschland 2012
R: Katarina Peters

Dokumentarfilm über die Gender-Aktivistin Diane Torr und einen von ihr geleiteten Workshop in Berlin, in dem rund 20 Frauen die Geheimnisse männlicher Identität dadurch zu ergründen versuchen, dass sie in Männerkleider schlüpfen und typisch männliche Verhaltensweisen imitieren...

My Reincarnation

USA/Niederlande 2011
R: Jennifer Fox

In 20 Jahren entstandene Langzeitdokumentation einer Vater-Sohn-Beziehung: Chögyal Namkhai Norbu verließ wegen der chinesischen Repressionen seine Heimat Tibet, ließ sich in Italien nieder und arbeitete dort als spiritueller Lehrer des tibetanischen Buddhismus...

Der Hauptmann von Nakara

Kenia/Frankreich 2011
R: Bob Nyanja

In einer fiktiven afrikanischen Militärdiktatur der 1970er-Jahre spielende Variante von Carl Zuckmayers "Hauptmann von Köpenick"...

Kinshasa Symphony

Deutschland 2010
R: Claus Wischmann

Dokumentarfilm über das L'Orchestre Symphonique Kimbanguiste aus Kinshasa, das allabendlich 200 Musiker zusammenführt, die Beethoven, Verdi und Ravel spielen und davon träumen, zum 50...

Wenn Ärzte töten

Deutschland 2009
R: Hannes Karnick

Der Dokumentarfilm befasst sich mit der Frage, warum Ärzte entgegen ihrem Berufsethos zu Mördern werden, wie es im Fall von KZ-Ärzten geschah...

Sergej in der Urne

Deutschland 2009
R: Boris Hars-Tschachotin

Die wegen Zwistigkeiten unter den Söhnen noch unbeerdigte Urne seines Vorfahren, des Molekularbiologen Sergej Stepanowitsch Tschachotin, nimmt dessen Urenkel zum Anlass, eine Verständigung unter den Streitenden einzuleiten, sowie für einen Film, der die bewegte Lebensgeschichte Tschachotins beleuchtet: In Russland geboren und durch historische Ereignisse immer wieder zur Emigration gezwungen, gelangen ihm bemerkenswerte wissenschaftliche Erfolge, während sein Familienleben unstet und kompliziert blieb...

Sportsfreund Lötzsch

Deutschland 2007
R: Sandra Prechtel

Dokumentarfilm über den in den 1970er- und 1980er- Jahren überragenden DDR-Radrennfahrer Wolfgang Lötzsch, dessen Karriere die Stasi systematisch zerstörte, weil er sich als nicht systemkonform erwies...

Ostfotografinnen

Deutschland 2006
R: Pamela Meyer-Arndt

Die Fotografinnen Sibylle Bergemann, Helga Paris und Gundula Schulze Eldowy erinnern sich an ihre Erfahrungen mit dem Einfluss der Zensur in der DDR, an Möglichkeiten und Beschränkungen bei der Veröffentlichung ihrer Arbeiten, an Phasen der Angst und an Verhaftungen...

0 Beiträge gefunden