Reise der Verdammten

Drama | USA/Großbritannien 1976 | 150 Minuten

Regie: Stuart Rosenberg

Ohne zu wissen, daß ihre Visa für ungültig erklärt waren, verließen 937 Juden am 13. Mai 1939 auf einem Luxusdampfer Hamburg in Richtung Havanna. Erst Mitte Juni entschlossen sich andere Länder, die Flüchtlinge aufzunehmen. Für Goebbels war das ein berechneter Propagandaakt, mit dem er beweisen wollte, daß Juden auch in anderen Ländern unerwünscht seien. Der Film schildert die historische Schiffsreise mit den bewährten Mitteln des Starkinos. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
VOYAGE OF THE DAMNED
Produktionsland
USA/Großbritannien
Produktionsjahr
1976
Regie
Stuart Rosenberg
Buch
Steve Shagan · David Butler
Kamera
Billy Williams
Musik
Lalo Schifrin
Schnitt
Tom Priestley
Darsteller
Faye Dunaway (Denise Kreisler) · Max von Sydow (Kapitän Schröder) · Oskar Werner (Professor Egon Kreisler) · Malcolm McDowell (Max Gunter) · Orson Welles (Estedes)
Länge
150 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
Concorde (16:9, 1.78:1, DD2.0 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren