Patrice Chéreau

Regie | Buch | Darsteller
Geboren 02.11.1944 in Lézigne (Maine-et-L.)

Cannes 1994: Preis der Jury
Berlin 2001: Großer Preis ("Goldener Bär")
Berlin 2001: Großer Preis der Europäischen Film- und Fernsehakademie ("Blauer Engel")
Berlin 2003: Beste Regie ("Silberner Bär")

15 Filme gefunden

Ruhelos (2009)

Frankreich/Deutschland 2009
R: Patrice Chéreau

Ein mürrisch-cholerischer Mann Mitte 30 kontrolliert die Beziehung zu seiner Lebensgefährtin durch ständiges Schwanken zwischen unbeherrschter Abweisung und krankhafter Inbesitznahme...

Gabrielle - Liebe meines Lebens

Frankreich/Italien 2005
R: Patrice Chéreau

Das Ende einer Geschäftsreise leitet für einen gut situierten Bürger der Pariser Gesellschaft zu Beginn des 20...

Wolfzeit

Österreich/Frankreich 2003
R: Michael Haneke

Lose verbundene Szenen um einige Menschen, die sich nach dem Zusammenbruch der öffentlichen Strukturen auf einem ländlichen Bahnhof zusammenrotten und auf einen Zug warten...

Sein Bruder

Frankreich 2002
R: Patrice Chéreau

Ein Mann Mitte 30 leidet an einer seltenen Bluterkrankung und sucht die Nähe seines Bruders, als er einen Rückfall erlebt...

Dem Paradies ganz nah

Frankreich/Kanada 2002
R: Tonie Marshall

Eine romantisch veranlagte Buchautorin kann ihre große Liebe nicht vergessen...

Intimacy

Frankreich 2001
R: Patrice Chéreau

In einer tristen Londoner Wohnung treffen sich jeden Mittwochnachmittag ein Mann und eine Frau, beide um die 40, zum Sex...

Wer mich liebt, nimmt den Zug

Frankreich 1997
R: Patrice Chéreau

Ein mit 70 Jahren verstorbener homosexueller Maler hat verfügt, daß er in seiner Heimatstadt Limoges begraben wird und daß alle, die ihn lieben, mit dem Zug zu seiner Beerdigung reisen...

Die Bartholomäusnacht

Frankreich/Italien 1994
R: Patrice Chéreau

Das Massaker der französischen Katholiken an den Protestanten in der Bartholomäusnacht des Jahres 1572 als Hintergrund für eine Familiengeschichte voller Intrigen, sexueller Exzesse, Mord, aber auch aufopferungsvoller Liebe...

Der letzte Mohikaner (1992)

USA 1992
R: Michael Mann

Der weiße Adoptivsohn eines Mohikanerhäuptlings versucht, die Töchter eines englischen Colonels davor zu bewahren, daß sie dem rachelüsternen Huronenstamm in die Hände fallen...

Adieu Bonaparte

Frankreich/Ägypten 1985
R: Youssef Chahine

Die Ägypten-Expedition Napoleon Bonapartes im Jahr 1798 dient als Hintergrund für ein vielfältiges Mosaik von Geschehnissen und Figuren, aus denen die Freundschaft zwischen einem französischen General und einem Bäckerssohn herausragt...

Der verführte Mann - L'Homme Blessé

Frankreich 1983
R: Patrice Chéreau

Ein 18jähriger lernt im Homosexuellen-Milieu des Bahnhofs einer französischen Provinzstadt einen älteren Strichjungen kennen und verliebt sich unsterblich in ihn...

Danton (1982)

Frankreich/Polen 1982
R: Andrzej Wajda

Dantons Tod als philosophisches Theaterdrama um Freiheit und Demokratie und ihre Aushöhlung durch die Überhöhung von abstrakten Prinzipien...

0 Beiträge gefunden