Jean-Claude Grumberg

Buch

15 Filme gefunden

Le Capital

Frankreich 2012
R: Constantin Costa-Gavras

Ein französischer Bankmanager wird unerwartet zum neuen Vorstandsvorsitzenden berufen und sieht sich bald mit der feindlichen Übernahme seiner Bank durch einen US-amerikanischen Hedge-Fond konfrontiert...

Nylons und Zigaretten

Frankreich 2010
R: Fabrice Cazeneuve

Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs werden junge Französinnen in speziellen Camps der US-Armee darauf vorbereitet, ein Leben an der Seite ihrer frisch gebackenen amerikanischen Ehemänner in den USA zu führen...

Freie Zone

Frankreich 2007
R: Christophe Malavoy

Frankreich 1942: Einer jüdischen Familie gelingt die Flucht aus dem besetzten Teil des Landes in die freie Zone südlich von Bordeaux...

Die Axt (2005)

Frankreich/Belgien 2005
R: Costa-Gavras

Ein Angestellter im mittleren Management einer Papiermühle verliert seinen Job und muss tatenlos zusehen, wie sein Leben und seine Familie auseinander driften...

Der Oberst und ich

Frankreich/Belgien 2005
R: Laurent Herbiet

Nach dem gewaltsamen Tod eines Obersts im Ruhestand übernimmt ein weiblicher Offizier die Ermittlungen...

Ein Kind unserer Zeit

Frankreich 2002
R: Fabrice Cazeneuve

Ein junger Arbeitsloser will seinem Leben einen Sinn geben, meldet sich freiwillig zur Armee und wird an die Front geschickt...

Der Stellvertreter

Frankreich/Deutschland 2001
R: Constantin Costa-Gavras

Die filmische Bearbeitung von Rolf Hochhuths umstrittenem Drama aus den 60er-Jahren stellt den SS-Offizier Kurt Gerstein in den Mittelpunkt, der mit Unterstützung eines Jesuitenpaters Papst Pius XII...

Lehrjahre in Paris

Frankreich/Belgien 2000
R: Jacques Otmezguine

Paris in den 30er- und 40er-Jahren: Gegen den Willen seines Stiefvaters nimmt ein 14-jähriger Junge eine Lehre als Kürschner an, durch die er sich, bedingt durch einen Angestellten, der sich zum väterlichen Freund entwickelt, auch charakterlich verändert...

Die kleine Apokalypse

Frankreich/Italien 1992
R: Constantin Costa-Gavras

Ein erfolgloser Schriftsteller aus Polen, dem seine französischen "Freunde" Selbstmordabsichten unterstellen, wird zum Spielball in einem menschenverachtenden Plan: Wenn schon Selbstmord, dann soll er ihn dem Werbeeffekt seiner Bücher wegen doch medienwirksam begehen...

Schwellenjahre

Frankreich 1988
R: Pierre Boutron

Zwei Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs kommt ein verschleppter 15jähriger jüdischer Junge nach Paris zurück, um seine Eltern zu suchen...

0 Beiträge gefunden